Die 5 Viventura Unterkunftskategorien: von Premium bis Basic

Wir stufen unsere Unterkünfte in fünf eigenständig definierte Kategorien ein.

Grundsätzlich beschreiben wir alle Unterkünfte - zumindest der ersten vier Kategorien - als gemütlich und sauber. Wir bevorzugen Unterkünfte, die von Einheimischen geführt werden.

Wir können die Unterbringung bei den meisten, jedoch nicht zu jedem Termin garantieren. Sollte die angekündigte Unterkunft nicht verfügbar sein, bieten wir eine Unterkunft mit gleichem Standard an.

Übrigens gibt es Südamerika-weit kein allgemein anerkanntes Kategorisierungssystem, auf das wir zu diesem Zweck hätten zurückgreifen können.

Kategorie: Premium

Unterkünfte unserer Premium-Kategorie bieten landestypisch erstklassigen Service. Sie bestechen durch große Privatzimmer, ein umfangreiches Frühstücksbuffet, eine Minibar, Internetzugang auf dem Zimmer, Roomservice, eine 24 Stunden besetzte Rezeption, Körperpflegeartikel und ein "À la carte"-Restaurant im Haus. Charakteristisch für Premium-Unterkünfte ist ebenso der Wellnessbereich, der neben einem Pool weitere Annehmlichkeiten wie z.B. Fitnessraum oder Massagen bietet.

Kategorie: Komfort

Unterkünfte unserer Komfort-Kategorie haben folgende Merkmale: komfortable Betten, WiFi und eine Snack- oder Restaurantmöglichkeit im Hotel. Die Zimmer bieten genügend Platz um neben dem Bett auch einen Koffer zu öffnen, haben dicke Wände und in heißen Regionen eine Klimaanlage. Das Personal hilft beim Koffertransport bei Anreise, vor allem, wenn die Zimmer nicht ebenerdig liegen.

Kategorie: Standard

Unterkünfte unserer Standard-Kategorie verfügen über gemütliche Doppel- oder Einzelzimmer mit Privatbad mit Dusche und WC. Es gibt eine Rezeption, einen Gemeinschafts- bzw. Frühstücksraum, und das Hotel bietet Internetzugang. Bei Standardunterkünften versuchen wir besonderen Wert auf eine nette und familiäre Atmosphäre zu legen.

Kategorie: Einfach

Die Unterkünfte dieser Kategorie erfüllen zumeist eine der Kriterien unserer Standardkategorie nicht. Seien es schlichte Zimmer mit Stockbetten oder Gemeinschäftsbäder außerhalb des Zimmers: Nur die Unterkunftsbeschreibung im Tourablauf gibt Aufschluss, weshalb die Unterkunft nicht in unsere Standard-Kategorie fällt. Beispielsweise gehört auch die schöne Finca, in der wir uns allerdings selbst versorgen müssen, in diese Kategorie.

Kategorie: Basic

Die einfachste Kategorie. Diese Unterkunftsart wählen wir ausschließlich, wenn wir überzeugt sind, dass der Verzicht auf Komfort durch ein einzigartiges Reiseerlebnis wettgemacht wird. Beispiele sind die Übernachtung in einer einfachen Dschungelhütte, in einem Gemeinschaftssaal bei einheimischen Familien oder in einem Zelt auf einer Wanderung.